NZZ 26. Juli 2015: Der Trailer zum Wahlkampf am Nationalfeiertag

Vor dem Nahkampf auf Podien haben die Ständeratskandidaten am 1. August einen Soloauftritt. Die meisten treten auf – digital oder physisch. Ein Vorspann auf den Zürcher Kampf ums «Stöckli».

Hans-Ueli Vogt plant keine «Wahlkampfrede», wie er sagt, vielmehr gehe er der Bedeutung des 1. August nach, wobei natürlich Interpretationen einflössen, «die parteipolitisch gefärbt sein mögen», wie er es formuliert. Zudem wolle er über die Jubiläen zu den Schlachten von Morgarten und Marignano sowie zum Wiener Kongress sprechen.

Ganzer Artikel: http://www.nzz.ch/zuerich/der-trailer-zum-wahlkampf-am-nationalfeiertag-1.18585348

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.