Aktienrecht

Freiheit und Zwang im Aktienrecht

in: Neue Zürcher Zeitung vom 20.01.2015

Die Ziele der Aktienrechtsrevision sollten mit Gestaltungsspielräumen und Regelungsaufträgen für die Gesellschaften verwirklicht werden, nicht mit starren gesetzlichen Vorschriften.

Download PDF

19 Public-Affairs-Management und Corporate Governance

Unternehmen betreiben Politik und verfolgen Ziele, die nicht unmittelbar mit ihrer Geschäftstätigkeit zusammenhängen, denn sie haben ein Interesse daran, als «good corporate citizens» dazustehen. Der Autor erklärt, wie das Public-Affairs-Management zwischen Verwaltungsrat und Geschäftsleitung organisiert wird und welchen Stellenwert es für die Oberleitung des Unternehmens haben sollte. Dabei legt Prof. Dr. Hans-Ueli Vogt die Zusammenhänge zwischen Corporate Governance und Public Affairs dar.

Podiumsdiskussion: Manager in Haft(ung) nehmen?

Gehören Schweizer Multis ethisch und ökologisch an die juristische Leine? Podiumsdiskussion über Chancen und Risiken von Recht ohne Grenzen:

Ort: Universität Zürich, Raum KOL-F-104
Datum: 07. Mai 2013
Zeit: 19:00 Uhr

Moderation:
Daniel Binswanger, Redakteur Das Maganzin

Experten:
Cédric Wermuth (SP Nationalrat)
Alice Sachova (Präsidentin Schweizerische Managment Gesellschaft, VR-Mandate)
Peter Niggli (Vertreter Kampagne Recht ohne Grenzen)
Prof. Dr. Markus Huppenbauer (Ethikprofessor UZH)
Prof. Dr. Hans-Ueli Vogt (Rechtsprofessor UZH und SVP Kantonsrat Zürich)

Link zum Bericht in den „UZH News“

Hohe Löhne sind Aktionär egal

Interview im Landboten vom 26. Januar 2013.

Millionensaläre von Firmenchefs und Verwaltungsräten haben in der Schweiz die Abzockerdebatte ausgelöst. Dass sie durch eine Stärkung der Aktionärsrechte verhindert werden, glaubt Rechtsprofessor Hans-Ueli Vogt nicht. Das sei auch gar nicht das Ziel.

Ganzer Beitrag hier: 2013_01_23_HUV_Hohe_Löhne_sind_Aktionär_egal.pdf

Wie weiter im Aktienrecht nach der Annahme der Volksinitiative «gegen die Abzockerei»?

in: GesKR vom Januar 2013
Hans-Ueli Vogt / Manuel Baschung – Wie weiter im Aktienrecht?

Download PDF